Ankündigung: “Tag der Kinderhospizarbeit”, 10. Februar 2019
Sondervorführung für den Familienhafen im Abaton Kino

Zum “Tag der Kinderhospizarbeit” findet in Kooperation mit dem Familienhafen eine Sondervorführung des neuen Dokumentarfilmes “Unzertrennlich - Leben mit behinderten und lebensverkürzt erkrankten Geschwistern” statt.

Ein Film, der uns sehr am Herzen liegt, denn er zeigt das Leben aus der Perspektive von Kindern, die mit Geschwistern aufwachsen, die lebensverkürzt erkrankt sind. Ein Thema, welches den Familienhafen tagtäglich beschäftigt.

Mehr Informationen zum Film finden Sie hier: “Unzertrennlich”

Podiumsdiskussion mit dem Familienhafen:
Im Anschluss an die Vorführung wird die Familienhafen-Koordinatorin Silke Jahnke-Bauch zusammen mit der Regisseurin Frauke Lodders an einer Podiumsdiskussion teilnehmen. 

Wann: 10. Februar 2019 von 15 Uhr bis 17 Uhr
Wo: ABATON Kino, Allende-Platz 3, 20146 

Karten und Reservierungen sind direkt über das ABATON möglich.
Mit den Eintrittsgeldern wird die Arbeit dieses wertvollen Filmes unterstützt.

Der Dokumentarfilm “Unzertrennlich” handelt von Kindern, deren Geschwister an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden

Familienhafen-Neujahrsempfang im FC St. Pauli-Museum

Im Januar 2019 empfing der Familienhafen bei einem Neujahrsempfang im Museum des FC St. Pauli seine treuen Wegbegleiter.

Geladen waren Familien, Ehrenamtliche, Spender und auch Künstler wie Uli Pforr, Katja Matzen und Juli Bo, die durch ihre kreativen Ideen immer wieder viel Farbe in den Familienhafen zaubern. Als Überraschung überreichte Uli Pforr dem Familienhafen zwei seiner farbexplosiven Kunstwerke. 

Es war alles in allem ein wundervoller, unbeschwerter Abend, der zum intensiven Austausch zwischen den Gästen anregte:

Viele neue Ideen für 2019 wurden gesponnen und über das Vergangene in 2018 resümiert. 

Der Familienhafen möchte sich bei all seinen Freunden bedanken!

Ihr macht die Arbeit des Familienhafens erst möglich! 

Wir möchten uns auch sehr herzlich beim “Bundesverband Kinderhospiz” bedanken, mit deren Spende wir diesen außergewöhnlichen Empfang ausrichten konnten.

Ein großer Dank geht auch an den Verein des FC St. Pauli, der uns die Möglichkeit gab, im Millerntor-Stadion zu feiern: “You’ll Never Walk Alone”.

Unser Neujahrsempfang 2019 im Museum des FC St. Pauli

Einmal lächeln bitte: Unsere lieben Gäste beim Neujahrsempfang 2019

Beim Neujahrsempfang 2019 überreichte der Hamburger Künstler Uli Pforr dem Familienhafen zwei atemberaubende Bilder

Iris Mareike Steen ist neue Schirmherrin

der "Ambulante Kinderhospizdienst Familienhafen" Hamburg freut sich sehr über seine neue Schirmherrin Schauspielerin Iris Mareike Steen – bekannt aus u.a. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Let ́s Dance“– die die Organisation ab sofort unterstützt.

Mit der Annahme einer Schirmherrschaft zeigt Schauspielerin Iris Mareike Steen noch einmal mehr, dass ihr das Wohl anderer sehr am Herzen liegt. So möchte die sympathische 27-Jährige ihre mediale Präsenz und positive Art nutzen, um gezielt Aufmerksamkeit auf die 2008 gegründete Organisation zu lenken, die mit Hilfe von Spenden Familien betreut, in denen ein oder mehrere Kinder lebensverkürzend erkrankt sind:

„Ich freue mich sehr, den Familienhafen in meiner Heimat Hamburg unterstützen zu dürfen. Ich finde es wahnsinnig wichtig, dass es Institutionen gibt, die unheilbar kranke Kinder und deren Familien unterstützen und auffangen. Da solche Themen oft immer noch als Tabu gelten, muss darüber berichtet werden, um somit Spenden zu generieren, auf die auch der Familienhafen angewiesen ist. Dass es kein leichtes Thema ist, ist klar, aber das ist es für die Betroffenen auch nicht, und sie konnten es sich nicht aussuchen. Ich bin froh, wenn ich Menschen animieren kann, mit zu unterstützen und auch, wenn ich vor Ort etwas tun kann.“, so Iris Mareike Steen.

Foto: © MG RTL D Bernd Jaworek

Spendenübergabe des FC St. Pauli Triathlon

Der Familienhafen bedankt sich ganz herzlich bei den Vereinsmitgliedern des “FC St. Pauli Triathlon”, die für uns eine Summe von sage und schreibe 1.000 EUR gesammelt haben.

Während einer ihrer Vereinssitzungen im Millerntor-Stadion wurde uns die großzügige Spende von der sympathischen Truppe übergeben und wir durften sogar einen Einblick in die Séparées des FC St. Pauli werfen.  

 “You’ll never swim, bike and run alone!”

Die Vereinsmitglieder des FC St. Pauli Triathlon haben kräftig für den Familienhafen gesammelt

Hubi’s Kombüse - Kinderleicht kochen

Zusammen mit dem NDR-Fernsehkoch Dave Hänsel (bekannt aus dem Hamburg Journal - “Kochen auf dem Wochenmarkt”) haben wir mit unseren Kindern im Rahmen unseres Projekts “Kochen für Familien” (mit Spendengeldern der Tantau-Stiftung) ein kleines Event veranstaltet.

Unter dem Motto “Hubi’s Kombüse” haben die Kleinen gelernt, wie man Kartoffelbrei und Fischstäbchen frisch selber zubereitet und wie man kunterbunte Crêpes zaubern kann.

Wir durften für diesen Anlass das außergewöhnlich schöne Koch-Mietstudio “Eli’s Küche” in Eimsbüttel nutzen (Vielen Dank Eli, du bist ein Schatz!). 

Das leckere Ergebnis haben die Kindern im Anschluss ihren Eltern präsentiert und alle haben zusammen an einer mit Blumen dekorierten, langen Tafel gegessen.

An alle kleinen und großen Gäste: Schön, dass ihr da wart!

NDR-Fernsehkoch Dave Hänsel kocht mit unseren Kindern

So wunderschön sieht es im Mietkochstudio von “Eli’s Küche” aus

Auch für die ganz kleinen Köche hatten wir eine Lösung parat

Zum Nachtisch gab es selbstgemachte, kunterbunte Crêpes