Iris Mareike Steen ist neue Schirmherrin

der “Ambulante Kinderhospizdienst Familienhafen” Hamburg freut sich sehr über seine neue Schirmherrin Schauspielerin Iris Mareike Steen – bekannt aus u.a. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Let ́s Dance“– die die Organisation ab sofort unterstützt.

Mit der Annahme einer Schirmherrschaft zeigt Schauspielerin Iris Mareike Steen noch einmal mehr, dass ihr das Wohl anderer sehr am Herzen liegt. So möchte die sympathische 27-Jährige ihre mediale Präsenz und positive Art nutzen, um gezielt Aufmerksamkeit auf die 2008 gegründete Organisation zu lenken, die mit Hilfe von Spenden Familien betreut, in denen ein oder mehrere Kinder lebensverkürzend erkrankt sind:

„Ich freue mich sehr, den Familienhafen in meiner Heimat Hamburg unterstützen zu dürfen. Ich finde es wahnsinnig wichtig, dass es Institutionen gibt, die unheilbar kranke Kinder und deren Familien unterstützen und auffangen. Da solche Themen oft immer noch als Tabu gelten, muss darüber berichtet werden, um somit Spenden zu generieren, auf die auch der Familienhafen angewiesen ist. Dass es kein leichtes Thema ist, ist klar, aber das ist es für die Betroffenen auch nicht, und sie konnten es sich nicht aussuchen. Ich bin froh, wenn ich Menschen animieren kann, mit zu unterstützen und auch, wenn ich vor Ort etwas tun kann.“, so Iris Mareike Steen.

Foto: © MG RTL D Bernd Jaworek