Presse

Der Familienhafen im „Hamburg Journal“, NDR

Screenshot, TV-Beitrag „Hamburg Journal / Hamburg Ehrensache“, NDR

„Es geht darum, das Hier und Jetzt zu genießen“
Familienhafen-Lotse Christoph 

Unser Lotse Christoph ist seit 2021 Lotse im Familienhafen. Der „NDR“ hat den 27-Jährigen einen Tag lang begleitet, um mehr über sein Ehrenamt bei uns zu erfahren.
Im „Hamburg Journal“ wird unter der Rubrik „Hamburg Ehrensache“ wöchentlich ein herausragender Mensch vorgestellt, der seine Zeit und Kraft einem Ehrenamt im Großraum Hamburg widmet.

Zusammen mit Christoph besucht das Kamerateam den 20-jährigen Julius, der an der Muskeldystrophie Duchenne erkrankt ist. Lotse Christoph und Julius verbringen einen schönen Tag um den Krupunder See herum und tauschen sich aus. Julius genießt die Zeit mit seinem Lotsen und für Christoph ist es wichtig einfach da zu sein, Julius zuzuhören und im Hier und Jetzt zu bleiben.

Wir danken Christoph und all unseren Ehrenamtlich für ihren liebevollen Einsatz, denn nur sie machen eine Begleitung unserer betroffenen Familien erst möglich.

Den gesamten Beitrag vom 18. Mai 2024 können Sie hier sehen, es lohnt sich!

TV-Beitrag Familienhafen, NDR

 

Screenshot, TV-Beitrag „Hamburg Journal / Hamburg Ehrensache“, NDR

 

Der Familienhafen auf „SAT.1 Regional“

Wir freuen uns über diesen sehr einfühlsamen und authentischen Bericht über den Familienhafen auf SAT.1 REGIONAL für Hamburg und Schleswig-Holstein. Darin zu sehen ist unser Lotse Mario, der den kleinen Louis betreut. Auch die Mutter des Jungen, der an Neurofibromatose erkrankt ist, kommt zu Wort und berichtet über ihre Ängste und Sorgen, die sie tagtäglich begleiten.
DANKE für diesen schönen Beitrag!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Osterbesuch in der „Freizeitwoche“

„Jedes dieser Kinder, das ich kennenlernen durfte, spendet mir selbst Mut! Jedes dieser Schicksale ist schwer. Ich bewundere die Eltern, aber auch die Geschwister, wie sie diese Situation meistern. Das Lachen dieser Kinder ist mein schönstes Ostergeschenk!“, antwortet unsere Schirmherrin Maria Fuchs auf die Frage der „Freizeitwoche“, welches der Kinderschicksale ihr besonders ans Herz gehen würde.

Ausgabe Nr. 16 / 12. April 2022

Beim Osterbesuch der Schauspielerin hier im Familienhafen wurde sie von einer Reporterin begleitet. Es wurden schöne Fotos gemacht und mit unseren Kindern Ostereier bemalt. weiterlesen

Ben trifft den HSV / „Heute Journal“ im NDR

Ben trifft auf seinen Lieblingsspieler Sonny Kittel (links) und das HSV-Maskottchen Dino Hermann.

Am 10. Februar 2022 ging für unseren Ben ein großer Herzenswunsch in Erfüllung: Er durfte beim Training des Hamburger Fußballclubs HSV zuschauen. Als der Achtjährige von seinem Traum erfuhr, flossen sehr viele Freudentränchen. weiterlesen

Der Familienhafen im Fahrgastfernsehen der Hamburger Hochbahn

Die Hamburger Hochbahn hat uns zum „Tag der Kinderhospizarbeit“ (10. Februar) eine ganz wundervolle Unterstützung zukommen lassen:

Vom 05.02 -10.02 wird im Fahrgastfernsehen auf den Familienhafen und die Kinderhospizarbeit aufmerksam gemacht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Film ist auch ein Foto von unserem kleinen Ben zu sehen, der sich riesig darüber freut, bei unserer Aktion mit dabei zu sein.

Wir hoffen, dass so viele Hamburger wie möglich auf die Bedeutung der Kinderhospizarbeit für unsere Gesellschaft aufmerksam gemacht werden.