Aktuelles

Neue Ehrenamtliche an Bord

Auch in 2022 konnten wir wieder zwei Befähigungskurse für Ehrenamtliche anbieten. Vielen Kindern und Familien, die sich bereits auf unserer Warteliste waren, können wir nun eine liebevolle Begleitung an die Seite stellen. Mit insgesamt 22 neuen Ehrenamtlichen wächst der Familienhafen stetig weiter.

Wir möchten uns auch bei Julius und seiner Mutter Andrea bedanken, die bei unserer Ehrenamts-Schulung über ihr Leben mit der Erkrankung Muskeldystrophie Duchenne berichtet haben. Sie waren offen für alle Fragen der Teilnehmer und konnten unseren Ehrenamtlichen somit bereits während der Schulung einen Einblick in den Alltag mit einer unheilbaren Erkrankung geben.

Julius und seine Mutter Andrea berichten während der Ehrenamts-Schulung über ihr Leben mit der Erkrankung Muskeldystrophie Duchenne.

Kinder-Lebens-Lauf 2022

Die Fackel des Kinder-Lebens-Laufs wurde bundesweit von einer Einrichtung (für unheilbar erkrankte Kinder) zur nächsten getragen. Der Bundesverband Kinderhospiz möchte alle zwei Jahre mit dieser Veranstaltung auf die Kinderhospizarbeit aufmerksam machen.

Im Familienhafen nehmen die Koordinator:innen Björn Paetzelt und Silke Jahnke-Bauch die Fackel von zwei Kindern aus dem Theodorus Kinder-Tageshospiz entgegen.

Im September erreichte die Fackel dann unsere schöne Hansestadt Hamburg und wurde dem Theodorus Kinder-Tageshospiz überreicht. Am späten Nachmittag ging es dann für uns mit Fahrrädern in Richtung Kupferhof – Hände für Kinder. Unterwegs sind wir in ein schweres Unwetter samt Hagelsturm geraten und sind erst 2,5 Stunden später, ganz plitschnass, dort Vor Ort erwartete uns nach der abenteuerlichen Fahrt eine enorm herzliche Begrüßung der Angestellten und Familien, die zum Kurzzeitwohnen im Kupferhof waren!

Cornelius, Gastkind im Kupferhof, nimmt ganz stolz die Fackel vom Familienhafen entgegen.

Wir freuen uns bereits auf 2024, denn dann findet der nächste Kinder-Lebens-Lauf statt. Ob wir erneut mit Fahrrädern unterwegs sein werden oder ein anderes Fortbewegungsmittel wählen, bleibt allerdings noch offen.

Sommerfest 2022

HERZLICHEN DANK an alle unsere Gäste, die uns hier im Familienhafen so ein schönes Sommerfest beschert haben!
Wir hatten ein volles Haus, viele tolle Gespräche mit unseren Spender:innen, Ehrenamtlichen und Familien. Es wurde viel gelacht und die letzten Lichter gingen erst um kurz vor Mitternacht aus.
Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Gartenparty in 2023!


Der Familienhafen freut sich über seine wunderbaren Gäste der „JET Tankstellen Deutschland GmbH“.

weiterlesen

Neuer Ehrenamtskurs ab November 2022

Am 04. November 2022 starten wir unsere neue Schulung für Ehrenamtliche und damit können wir wie bereits im Vorjahr  zwei Kurse pro Jahr anbieten.

Einige Plätze sind bereits vergeben, jedoch freuen wir uns auf weitere Teilnehmer. Mit rund 15 Personen möchten wir die Gruppe übersichtlich groß gestalten.
Unsere Warteliste an Familien, die sich eine liebevolle Begleitung wünschen würden, ist lang und wir suchen dringend neue Lotsinnen und Lotsen.

Die Schulung umfasst insgesamt 120 Stunden und läuft vom
04. November 2022 bis zum 05. Mai 2023.
Themen, die wir während dieser Zeit vermitteln sind z.B, Trauerarbeit, Musiktherapie, Erfahrungsberichte von Familien, Krankheitsbilder und Kommunikationstraining.

Interessenten können sich via post@familienhafen.de oder telefonisch unter 040 / 79 69 58 20 bei uns melden und wir vereinbaren gerne ein Kennenlerngespräch, wo wir alle offenen Fragen zum Ablauf der Schulung und des Ehrenamtes besprechen können.

Einige Plätze sind bereits vergeben, aber wir freuen uns auf weitere Teilnehmer, denn wir haben eine Warteliste mit Familien, die sich eine liebevolle Begleitung wünschen würden.

Komm mit an Bord!

Sommercamp 2022 für unsere Geschwister

 

Eine wunderschöne Woche im Sommercamp 2022 liegt hinter den Kindern.

Zusammen mit dem „The Social Surf Club“ aus Altona konnten unsere Geschwister mit in die Perspektivfabrik der Henri Maske Stiftung nach Brandenburg fahren. Dank der Spendengelder von der „Klaus und Lore Rating Stiftung“ konnte der Familienhafen auch in diesem Jahr jede Menge Kinder glücklich machen! Vor Ort gab es tolle Lagerfeuer, die Kinder konnten Kanu fahren, Yoga machen und vieles mehr. weiterlesen